So laden Sie Videos von überall aus dem Internet auf Ihr iPhone oder iPad

Wenn Sie in der U-Bahn nach Hause fahren oder auf einem langen Flug festsitzen, vertreibt nichts die Zeit so gut wie das Ansehen von Videos auf Ihrem iPhone. Aber was tun Sie, wenn Sie keine Internetverbindung haben? Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, Videos direkt auf Ihr iPhone zu laden. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Apps Sie dafür benötigen und worauf Sie beim Speichern eines Videos achten sollten.

Können Sie Videos auf Ihr iPhone laden?

Es ist wichtig zu wissen, dass das Herunterladen von Videos aus dem Internet, z. B. von YouTube oder Facebook, nicht immer ethisch vertretbar oder legal ist.

Wenn Sie Videos auf diese Websites hochladen, um sie zu sichern, verstößt das Herunterladen Ihrer eigenen persönlichen Videos nicht gegen Urheberrechtsgesetze. Wenn Sie jedoch das Video einer anderen Person herunterladen, befinden Sie sich eher in einer Grauzone. Und wenn Sie das Video einer anderen Person verkaufen würden, wäre das natürlich ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Wo finden Sie heruntergeladene Videos auf dem iPhone oder iPad?
Für diesen Artikel wird Safari die primäre App sein, die Sie verwenden. Standardmäßig speichert Safari Downloads in der App „Dateien“, entweder direkt auf Ihrem Gerät oder in einem Ordner „Downloads“ in Ihrem iCloud Drive.

Wenn Sie einen anderen Cloud-Dienst mit der App „Dateien“ eingerichtet haben, z. B. Dropbox oder Google Drive, können Sie diese als Speicherort für Ihre Downloads festlegen. So wählen Sie Google Drive oder Dropbox als Speicherort für Downloads aus:

Gehen Sie zu Einstellungen App > Safari > Downloads.
Wählen Sie den gewünschten Speicherort aus der Liste aus.

So speichern Sie Videos aus dem gesamten Internet auf dem iPhone

Obwohl Sie zum Herunterladen von Videos in erster Linie die Apps Safari und Dateien verwenden, müssen Sie auch eine Download-Site eines Drittanbieters wie SaveFrom.net nutzen. Da Sie über die Facebook- oder YouTube-Apps keine Videos herunterladen können, erstellt diese Website einen Link, über den Sie Videos in Safari herunterladen können. (Die Funktion zum Herunterladen von Videos wurde in iOS 13 zu Safari hinzugefügt). Eine weniger elegante, aber manchmal die einzige Möglichkeit, ein Video auf Ihrem iPhone zu speichern, ist die Aufnahme des iPhone-Bildschirms während der Wiedergabe des Clips.

So lädst du ein Facebook-Video auf dein iPhone
Wenn du ein Video auf Facebook hochgeladen hast, es aber auf dein iPhone laden möchtest, musst du nur Folgendes tun:

Kopieren Sie den Link zu dem Video von Facebook.
Öffnen Sie Safari.
Gehen Sie zu SaveFrom.Net.
Fügen Sie die URL in das Suchfeld ein.
Tippen Sie auf den Pfeil.
Tippen und halten Sie auf Download > Verknüpfte Datei herunterladen.
Tippen Sie oben auf das Symbol Downloads.

So speichern Sie ein YouTube-Video auf Ihrem Handy

Das Herunterladen von Videos von YouTube ist dem Herunterladen von Videos von Facebook sehr ähnlich. Der Unterschied besteht darin, dass du das Video zuerst auf YouTube findest und dann:

Kopiere die URL des YouTube-Videos.
Öffnen Sie Safari, falls es nicht bereits geöffnet ist.
Gehen Sie zu SaveFrom.Net.
Fügen Sie die URL in das Suchfeld ein.
Tippen Sie auf den Pfeil.
Halten Sie auf Download > Verknüpfte Datei herunterladen.
Tippen Sie abschließend auf das Symbol Downloads oben auf der Seite.

Wie man Videos auf dem iPhone von Safari aus lädt

Wenn Sie ein Video, das Sie herunterladen möchten, nicht auf Facebook oder Youtube, sondern irgendwo anders im Internet gefunden haben, können Sie es trotzdem herunterladen:

Kopieren Sie die URL des Videos, das Sie laden möchten.
Gehen Sie zu SaveFrom.net.
Fügen Sie die URL in das Suchfeld ein.
Tippen Sie auf den Pfeil.
Tippen und halten Sie auf Herunterladen.
Tippen Sie im Schnellaktionsmenü auf Verknüpfte Datei herunterladen.
Tippen Sie auf das Symbol Downloads in der oberen rechten Ecke.
Auch wenn der Gedanke, ein Video nur mit dem iPhone aus dem Internet zu laden, zunächst abschreckend wirkt, ist es eigentlich ganz einfach. Und mit jeder neuen Aktualisierung wird es noch einfacher. Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen gezeigt, wie einfach es sein kann. Aber seien Sie bitte vorsichtig und gehen Sie verantwortungsbewusst mit Ihren neu gewonnenen Download-Möglichkeiten um.

Wie man ein ungespeichertes/gelöschtes Word-Dokument wiederherstellt

Das versehentliche Schließen von Word oder ein Programm-/Systemabsturz kann dazu führen, dass das ungespeicherte Word-Dokument verschwindet. Glücklicherweise gibt es immer noch die Möglichkeit, ungespeicherte Word-Dokumente in Windows 10/11 über Temporäre Dateien, AutoRecover oder Word Document Recovery wiederherzustellen. Außerdem können Sie gelöschte Word-Dokumente aus dem Papierkorb oder mit einer der besten Datenrettungssoftware wiederherstellen, wenn Ihr gespeichertes Word-Dokument gelöscht wurde. Sie können jede der hier aufgeführten Lösungen anwenden, um Ihre ungespeicherte Word-Datei wiederherzustellen:

Lösung 1. Nicht gespeichertes Word-Dokument aus temporären Dateien wiederherstellen

Das Verschwinden nicht gespeicherter Word-Dokumente ist ein sehr unangenehmes Problem. Machen Sie es sich leicht. Es gibt drei Möglichkeiten, um sie in Word 2019/2016/2013/2010/2007/2003 wiederherzustellen. Und diese Anleitungen funktionieren auch für die Wiederherstellung von ungespeicherten Excel-Dokumenten unter Windows.

Tipp

Die folgenden Vorgänge werden mit der Word 2016 Edition durchgeführt. Die Schritte sind für Word 2013-2019 ähnlich.

Diese Methode ist ähnlich wie die automatische Wiederherstellung in Lösung 2. Sie erfordert, dass Sie die AutoSave-Funktion aktivieren, um die temporären Dateien verlorener oder nicht gespeicherter Word-Dateien auf dem PC zu finden. Sie können die ungespeicherte Datei direkt über den folgenden Pfad finden:

C:\Benutzer\Eigentümer\AppDaten\Lokal\Microsoft\Office\UnsavedFiles

Nicht gespeichertes Word-Dokument aus temporären Dateien wiederherstellen

Oder Sie können die unten angegebenen Schritte ausführen, um dies zu tun.

Schritt 1. Klicken Sie in MS Word auf die Registerkarte „Datei“ in der oberen linken Ecke.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Dokument verwalten“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste „Nicht gespeicherte Dokumente wiederherstellen“.

Schritt 3. Suchen Sie im Dialogfeld nach Ihrer fehlenden Datei. Wenn es sich um einen kürzlichen Verlust handelt, sollte sie erscheinen.

Schritt 4. Öffnen Sie das wiederhergestellte Word-Dokument und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern unter im oberen Banner.

Lösung 2. Nicht gespeichertes Word-Dokument mit AutoRecover wiederherstellen

Eine andere Möglichkeit, ein ungespeichertes Word-Dokument wiederherzustellen, ist die Verwendung von AutoRecover. AutoRecover-Dateinamen enden mit der Dateinamenerweiterung .asd. Standardmäßig sucht Word bei jedem Start nach AutoRecover-Dateien und zeigt dann alle gefundenen Daten im Aufgabenbereich Dokumentwiederherstellung an. Wenn der Aufgabenbereich Dokumentwiederherstellung nicht geöffnet wird, suchen Sie manuell nach automatisch wiederhergestellten Dateien. Verwenden Sie dazu je nach Word-Version eine der folgenden Vorgehensweisen:

Für Word 2010 – 2019:

Schritt 1. Öffnen Sie das Word-Programm, und klicken Sie auf „Datei“ > „Optionen“. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf „Speichern“. Kopieren Sie den Speicherpfad der AutoRecover-Datei und fügen Sie ihn im Datei-Explorer ein.

Tipp: Sie können die Zeit des AutoSave-Intervalls unter „AutoRecover-Informationen alle xx Minuten speichern“ ändern und auf OK klicken.

Schritt 2. Gehen Sie zum Datei-Explorer, suchen Sie das ungespeicherte Dokument und kopieren Sie die .asd-Datei.

Schritt 3. Gehen Sie zu Ihrer Word-App, klicken Sie unten auf „Datei“ > „Öffnen“ > „Nicht gespeicherte Dokumente wiederherstellen“.

Schritt 4. Fügen Sie die kopierte .asd-Datei in das sich öffnende Feld „Dateiname“ ein. Öffnen Sie die Word-Datei und stellen Sie sie wieder her.

Wenn Word eine Warnung ausgibt, dass „Word ein Fehler aufgetreten ist…“, wiederholen Sie die Schritte und klicken Sie auf „Öffnen und Reparieren“ im Fenster „Nicht gespeichertes Dokument“.

Geld verlieren mit Social Trading – Gründe und Erklärungen

Basierend auf den Erfahrungen mit den kopierten Händlern, sehen wir die folgenden Gründe und Erklärungen, warum Social Trading für uns (und wahrscheinlich auch für viele andere) nicht funktioniert hat.

Dies ist ein bekannter Ausdruck aus der Analyse von Investmentfonds. Besonders in der Hedge-Fonds-Branche ist dies ein häufiges Problem. Damit ist gemeint, dass man dazu neigt, nur die Performance der „Überlebenden“ zu betrachten. Dies ist der so genannte „Survivorship Bias“. Hedge-Fonds tätigen zum Beispiel riskante Investitionen. Einige dieser Fonds machen große Verluste. Dies führt dazu, dass die Anleger ihre Anteile verkaufen und der Fonds schließlich geschlossen wird. Wenn ein solcher Fonds innerhalb von drei Jahren aufgelöst wird, taucht er in einer Performance-Analyse von Hedgefonds über einen Zeitraum von fünf Jahren nicht auf. Die Performance von Hedgefonds scheint also besser zu sein, als sie tatsächlich ist.

Und das Gleiche passiert beim Kopieren anderer Händler. eToro hat Hunderttausende von Kunden. Alle ihre Ergebnisse werden ausgewertet. Und selbst wenn keiner dieser Händler eine Ahnung vom Devisenhandel hat, wird ein gewisser Prozentsatz von ihnen erfolgreich sein – einfach aus reinem Zufall. Solche Händler erscheinen in den Leaderboards von eToro und werden fleißig kopiert. Andere Händler können nicht wissen, ob diese Personen aufgrund ihrer Erfahrung, ihrer scharfen analytischen Fähigkeiten oder ihres Instinkts erfolgreich waren oder ob sie einfach nur Glück hatten.

Die Handelsstrategie funktioniert nicht mehr
Eine ähnliche Erklärung ist, dass die Handelsstrategie nicht mehr funktioniert. Dies könnte bei Nmarijus der Fall sein. Sie kennen wahrscheinlich die Aussage, die oft in Haftungsausschlüssen und Risikowarnungen zu finden ist: „Die vergangene Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne.“ Der Devisenmarkt kann sich schnell ändern. Eine Strategie, die bis vor kurzem noch funktionierte, kann plötzlich zu hohen Verlusten führen. Es kann sein, dass Sie einem Händler mit einer funktionierenden Strategie folgen. Wenn Sie ihm aber zu lange folgen, kann es sein, dass die Strategie aufgrund der veränderten Marktbedingungen nicht mehr funktioniert.

Beeinflussung des Marktes
Es ist fast unmöglich, dass einige wenige Marktteilnehmer die Währungen auf dem globalen Devisenmarkt beeinflussen können, allein schon wegen des riesigen Handelsvolumens. Was aber, wenn ein Händler wie NMarijus von 2.500 Personen kopiert wird, die fast zur gleichen Zeit die gleichen Transaktionen durchführen? Diese Frage können wir nicht mit Sicherheit beantworten. Aber wenn einige der Social Trading über viel Kapital verfügen, dann könnte eine Order von NMarijus innerhalb von Sekunden (oder einem Bruchteil davon) um einen Faktor von 10.000 oder mehr aufgebläht werden. Deshalb können wir einen Einfluss des Marktes nicht per se ausschließen.

Bitcoin Buyer App Bildung, Forschung und Analyse

Zusätzlich zum Copy-Trading, Leerverkauf und den Hebeleinrichtungen bietet Bitcoin Buyer verschiedene andere Tools. Dazu gehört eine erstklassige Bildungsabteilung.

Bildung
Die Bildungsabteilung bei Bitcoin Buyer ist hoch bewertet. Das übergreifende Ziel ist es, Sie zu einem besseren Aktienhändler zu machen und Ihnen somit die Fähigkeit zu geben, auf DIY-Basis zu forschen und zu investieren. Im so genannten „Lernlabor“ umfasst dies sehr nützliche Videos, Anleitungen, Blogs und mehr.

Das Team der hauseigenen Trader bei Bitcoin Buyer führt auch regelmäßig Webinare durch. Dadurch können Sie Ihr Wissen über den Aktienhandel verbessern und sich mit den aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen vertraut machen.

Forschung und Analyse

Wenn es eine Abteilung gibt, in der Bitcoin Buyer zu kurz kommt, ist es die Forschung und Analyse. Im Falle von fundamentalen Nachrichten werden Sie nicht viel auf der Plattform finden. Dafür sind Sie am besten beraten, sich bei einer Drittanbieter-Website wie Yahoo Finance anzumelden. Durch die Eingabe der Aktien, die Sie in Ihrem Portfolio haben, erhalten Sie Echtzeit-Benachrichtigungen, wenn eine relevante Nachricht erscheint.

Bitcoin Buyer Forschung

In Bezug auf die technische Analyse bietet Bitcoin Buyer eine Reihe von Handelswerkzeugen und Indikatoren zum Lesen von Charts. Dies ist jedoch super grundlegend im Vergleich zu dem, was anderswo verfügbar ist. Sie haben jedoch Zugang zu Marktstimmungszahlen. Dies lässt Sie wissen, ob die breiteren Märkte bei einer bestimmten Aktie long oder short sind, was nützlich sein kann.

Bitcoin Buyer App-Bonus

Unser Bitcoin Buyer Testbericht ergab, dass diese Handels-App keinen Anmeldebonus oder ein Willkommenspaket anbietet. Sie verpassen hier sowieso nicht wirklich etwas, da die meisten Anmeldeboni im Investitionsbereich verlangen, dass Sie große Wettanforderungen erfüllen, bevor eine Auszahlung erlaubt ist.

Sie können sich jedoch einen Bonus verdienen, wenn Sie Freunde und Familie auf die Bitcoin Buyer Plattform einladen. Dies kann online oder über die Aktien-App erfolgen. Für jede Person, die Sie einladen, erhalten sowohl Sie als auch der Anmelder einen $50-Bonus. Der neue Benutzer muss mindestens $100 handeln, und Sie können maximal 10 Personen einladen.

Bitcoin Buyer Demo-Konto
Wenn Sie gerade erst in die Welt der mobilen Aktieninvestitionen einsteigen, würden wir Ihnen dringend empfehlen, die Bitcoin Buyer Demo-Einrichtung in Betracht zu ziehen. Kurz gesagt, dies ermöglicht Ihnen den Zugang zu realen Handelsbedingungen, ohne einen Cent zu riskieren. Stattdessen wird Ihnen ein „Papiergeld“-Guthaben von $100.000 zur Verfügung gestellt. Sie können dann in einer 100% risikofreien Umgebung Aktien über die Aktien-App kaufen, verkaufen und handeln.

Dies ist aus einer Reihe von Gründen vorteilhaft, wie zum Beispiel:

Verstehen, wie Aktieninvestitionen funktionieren
Lernen, wie man Kauf- und Verkaufsaufträge platziert
Ausprobieren neuer Aktienhandelsstrategien
Erkunden von Leverage und Leerverkäufen
Sich mit dem Handelsbildschirm der Bitcoin Buyer Aktien-App vertraut machen
Das Beste am Bitcoin Buyer Demokonto ist, dass alle Handelsbedingungen die der Echtgeldplattform widerspiegeln. Sie können auf Ihr Demokonto über die Aktien-App oder die Haupt-Desktop-Website zugreifen.

„Deflationäres“ Eth2 könnte Bitcoin: Messari-Analyst umdrehen

Ryan Watkins, Senior Research Analyst bei Messari, prognostiziert, dass Ether Bitcoin als Top-Krypto-Asset überholen könnte, sobald die Eth2-Überholung abgeschlossen ist.

Ryan Watkins, ein leitender Research-Analyst des Krypto-Analyseunternehmens Messari, hat spekuliert, dass Ether ( ETH ) Bitcoin ( BTC ) als größtes Krypto-Asset überholen könnte, sobald die Überarbeitung von Eth2 und Proof-of-Stake abgeschlossen ist.

Watkins , der am 18. März in der YouTube-Sendung FinTech Today erschien , bemerkte, dass Ether zwar nicht weiß, ob oder wann Ether Bitcoin umdrehen wird, er jedoch glaubt, dass Ether aufgrund von Eth2 in Zukunft zum führenden Krypto-Asset werden könnte

„Das Verkaufsargument von Bitcoin gegenüber Ethereum als Wertspeicher führt dazu, dass die Geldpolitik sehr vorhersehbar und die Bitcoin-Blockchain sehr sicher ist. Ich denke, dass Ethereum mit der Umstellung auf Eth2 und dem Nachweis des Einsatzes möglicherweise sogar sicherer ist als Bitcoin. “
Watkins betonte auch die sich ändernde zugrunde liegende Wirtschaft von Ether während des Eth2-Übergangs und hob die Erwartungen hervor, dass der bevorstehende Verbrennungsmechanismus von Ethereum dazu führen wird, dass Ether mit einer Geschwindigkeit zerstört wird, die über die Schaffung eines neuen Angebots hinausgeht .

„Die Geldpolitik von Ethereum wird sich in Eth2 tatsächlich ändern, so dass sie nicht nur weniger inflationär als Bitcoin ist, sondern auch deflationär. Jedes Jahr gibt es also immer weniger Äther, weil er verbrannt wird. “

Er stellte die Frage: „Wenn Ethereum sicherer ist und eine stärkere Geldpolitik hat, was ist dann der Bullenfall für Bitcoin in diesem Szenario?“

Watkins bemerkte auch, dass auf Ethereum eine „massive“ und „vielfältige“ Wirtschaft aufgebaut wird, was darauf hindeutet, dass der boomende dezentrale Anwendungssektor des Netzwerks im Laufe der Zeit neue Benutzer schneller als Bitcoin anziehen wird.

„Ab einem bestimmten Punkt zieht die Wirtschaft von Ethereum so viel Kapital an, sowohl Humankapital als auch Finanzkapital, dass es tatsächlich eine Kraft in der Weltwirtschaft ist“, sagte er. „Das BIP von Ethereum konkurriert tatsächlich mit vielen großen Ländern.“

„Die Menschen können in dieser Wirtschaft ihren Lebensunterhalt verdienen“, fügte er hinzu.

Laut dem „ Flippening Index “ des Blockchain Centers , der acht Metriken verwendet, um die Stärke von Ethereum im Vergleich zu Bitcoin zu messen, ist Ethereum derzeit 65,6% so stark wie Bitcoin – nachdem es Anfang Februar ein Allzeithoch von 72,3% erreicht hatte.

Der Index deutet darauf hin, dass Ethereum Bitcoin bereits nach Knotenanzahl, Transaktionsanzahl und Gesamttransaktionsgebühren überholt hat .

TEN31 joins Swiss DexTech AG

The German FinTech bank Ten31 secures shares in DexTech AG. With this, the bank hopes to have a say in decisions relating to the decentralized project “eFIN”.

The German crypto bank TEN31 joins the Swiss software company DexTech

This emerges from a press release that BTC-ECHO has received. TEN31 is a FinTech bank from WEG Bank AG. According to the board of directors, the bank secured 13 percent of the DexTech shares. In addition, both companies are entering into a cooperation. TEN31 hopes that this will give it a say in order to be able to influence decisions on the decentralized stock exchange project “ eFIN ”. At the same time, DexTech would like to benefit from the bank’s regulated environment. The Management Board of TEN31 Bank, Matthias von Hauff, was delighted with the new partnership. He said:

We are very happy about this step. In particular, the decentralization of eFIN is aimed at a group of users who strive for the highest level of security. In contrast to centralized exchanges, each user retains full power of disposal over his crypto assets. This is very much in line with our own security needs as a bank.

Marco Grüter, Chairman of the Board of Directors of DexTech AG, was also optimistic:

With the joint know-how of our developers and the competence of TEN31 Bank in the traditional financial sector, we can invest in the technology of tomorrow in a very targeted manner. With a bank as a partner, we are able to set up a direct euro connection to eFIN, for example. So far, this has not been possible with decentralized exchanges.

eFIN also benefits from TEN31 cooperation with Nimiq

The decentralized crypto project also benefits from the partnership concluded between TEN31 and Nimiq in December 2020 . This is an open source project that aims to make sending tokens and currencies as easy as possible. Nimiq wants to make this a reality with the Open Asset Swap Interaction Scheme (OASIS). The project aims to make off-chain assets such as the US dollar, euro, share certificates, web domains and much more on a blockchain tokenizable. Simply put, Nimiq and the German TEN31 Bank make it possible to make assets from the traditional financial world programmable, which would also make it possible to use these assets in the DeFi space.

BitPay-Integration bringt Krypto-Zahlungen

BitPay-Integration bringt Krypto-Zahlungen zu den 380 Millionen Nutzern von Apple Pay

Bitpay-Prepaid-Mastercard-Nutzer können sich jetzt für Einkäufe mit Apple Pay verbinden.

Die Reihe der großen Zahlungsunternehmen, die Krypto-Funktionen zulassen, geht weiter: BitPay gab heute bekannt, dass BitPay-Kartennutzer sich nun mit Apple Wallet verbinden und Waren und Dienstleistungen mit Apple Pay bezahlen können.

„Wir haben Tausende von BitPay-Wallet-App-Kunden, die die BitPay-Karte nutzen und immer auf der Suche nach neuen Orten und Möglichkeiten wie bei Bitcoin Future sind, ihre Kryptowährung auszugeben“, sagte BitPay-CEO Stephen Pair in einer Pressemitteilung. „Das Hinzufügen von Apple Pay und bald auch Google und Samsung Pay macht es einfach und bequem, die BitPay Card an mehr Orten zu verwenden, von alltäglichen Dingen bis hin zu Luxuskäufen.“

Bitpay ermöglicht derzeit Zahlungen in BTC, ETH, Bitcoin Cash und einer Vielzahl von Stablecoins

Diese Apple Pay-Integration scheint Teil einer breiteren Strategie von BitPay zu sein, um von der Dynamik des laufenden Krypto-Bullruns zu profitieren. BitPay auch eingereicht mit der OCC zu werden, eine nationale Treuhandbank Ende letzten Jahres. Die Apple Pay Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass „Unterstützung für Google Pay und Samsung Pay ist geplant für später in diesem Quartal.“

Angesichts der Größe und Marktsättigung von Apple Pay ist dieser Schritt für Krypto-Händler, die ihre digitale Währung in der realen Welt ausgeben möchten, von großer Bedeutung. Einem aktuellen Bericht zufolge ist Apple Pay auf dem besten Weg, bis 2025 10 % aller Kartentransaktionen zu übernehmen (im Vergleich zu seinem derzeitigen Anteil von 5 %). Die Integration von BitPay könnte auch einen zusätzlichen Nutzen für Nutzer der Apple Card bringen – eine Initiative, die zusammen mit Goldman Sachs ins Leben gerufen wurde, um Apple Pay-Nutzern die Möglichkeit zu geben, bei Einkäufen Cashback zu erhalten. Apple Pay hat derzeit über 380 Millionen Nutzer weltweit.

Dies könnte auch nur die erste von vielen Apple-bezogenen Kryptowährungsentwicklungen sein. Letzte Woche sagte der Analyst Paul Steves von Royal Bank of Canada Dominion Securities voraus, dass Apple das nächste Unternehmen sein könnte, das einen Teil seiner Barreserven in Bitcoin investiert. Apple hat derzeit fast 200 Milliarden Dollar an Bargeld und der Druck auf das Unternehmen könnte steigen, Teslas Beispiel beim Kauf von Kryptowährung zu folgen.

Pantera Capital compares current bitcoin rally with 2017

Huge profit potential: Pantera Capital compares current bitcoin rally with 2017

  • Pantera has predicted the January 2021 bitcoin price in April 2020.
  • The firm quotes Mark Twain: „History does not repeat itself, but it often rhymes.“
  • Pantera sees Bitcoin peaking at around $115,000 in August 2021.
  • The „Pantera Blockchain“ letter for January 2021 also looks at its Bitcoin post-halving predictions and the value of Ethereum.

In the latest newsletter, Pantera Capital gives itself a bit of a pat on the back for accurately predicting the price of bitcoin in January 2021 in April 2020. It also looks of Corona Millionaire at the fundamental differences between the 2017 bubble and the current situation.

Pantera Capital began its January newsletter by looking at Bitcoin’s price movements since the May 2020 halving. After explaining the theoretical impact of the halving on Bitcoin’s supply and price, the firm presents the correlations to its predictions.

Simply put, they more or less came true

The market lagged Pantera’s predicted price by up to 15 weeks in the summer of 2020. However, by the end of December, the market price of bitcoin (Go to buy bitcoin cheap guide) was in line with the prediction. Moreover, by mid-January, the projection was behind by one week.

The next date, February 15, 2021, has a projected price of $45,268. The chart shows prices through August 1, 2021, with a peak price of $115,212 at that time.

This time it IS different – and also not

After pointing out the similarities of Bitcoin cycles based on supply and pricing, Pantera looked at the differences between the current boom and the 2017 bubble. In particular, the authors point to the dominance of the „now proven“ Bitcoin and Ethereum in this run. Together, the two now account for 86% of market volume, up from about 50% in 2017.

Moreover, the market understands the environment better this time. In the previous run, the other half of the market volume was „mostly non-functioning tokens“. Recalling the hype around ICO projects at the time, a scathing assessment follows. „Obviously it’s impossible to come up with 50 brilliant ideas every week.“

Is Ethereum undervalued?

The third big issue for co-CIOs is the value of Ethereum. Joey Krug notes that some Bitcoin-related data points to an imminent turnaround for Ethereum.

For example, Bitcoin dominance is at the upper end of its range, which could lead to a rotation to Ethereum. However, he cautions against comparing BTC and ETH too much, „as digital gold and DeFi are two different things.“

At the same time, Krug notes that Ethereum is low on P/E multiples. Therefore, the case for Ethereum is high.

How high? Based on transaction fees, the current implied P/E multiple is 79. However, „the underlying usage is growing 25x (total value in DeFi) – 100x (DEXs) year over year.“

Bitcoin whales mobilize over 95,000 BTC in 24 hours

Discover the accelerated pace that Bitcoin whales have had in the last 24 hours. More than 95,000 BTC have been mobilized! What does it mean?

If you thought you’d seen it all with Bitcoin, wait until you see what the whales have done in these 24 hours. At the time of writing, there are about 77 operations that yield a total of 95,884 BTC transferred by Bitcoin whales. They have definitely come out, but with what strategy, trend or motive? Find out.

As this article is being written, there are whales moving their BTCs around non-stop. Proof of this can be found in Whale Alert’s constant updates. Between January 4th and 5th, 2021, 41 and 36 operations have been performed with BTCs respectively. Here is a summary table about it.

Bitcoin dropped $6,600 in a matter of hours, but it seems that the bulls didn’t care too much

Bitcoin whale trend analysis for the last 24 hours
Summary table of Bitcoin whale activity during the last 24 hours. Source: Whale AlertSummary chart of Bitcoin whale activity for the past 24 hours.

According to the summary, the highest percentage of cryptomonies have moved between unknown wallets and from exchanges to unknown wallets. In other words, BTC sales are not predominant, and on the contrary, whales seem to be taking liquidity and supply out of the market. With this notorious influence, Bitcoin may have some pressure to increase.

In these 24 hours, Bitcoin whales have introduced only 13,701 BTCs to the exchanges and market, while they’ve taken out 28,346 BTCs. That’s a difference of 14,645 BTC. Therefore, it can be concluded that supply cannot supply demand, since there is a considerable deficit. This is something that we have been noticing since institutions have turned to investing in BTC, and thus the bullish race has taken off until taking Bitcoin to new highs.

However, something also notable is that 50.11% of the total mobilized has been among unknown portfolios. Probably institutions or exchanges that seek to bring together the BTCs they hold or have. The important thing is that they do not seem to have any intention of selling it in the near future.

What has happened to BTC in this period of time?

In the last 24 hours, Bitcoin has increased by 4.95%. Since the beginning of 2021 it has grown by 16.59%. It has also reached US$ 34,435.42, but at the time of writing it’s worth approximately US$ 33,868.85. The interesting thing is that during January 4 it experienced a slight setback, which led BTC to touch US$ 29,000, but this did not last long.

According to CoinMetrics, the average commission paid per transaction has been US$ 9.39 in the last 24 hours. This seems amazing considering the millionaire movements of the whales, which in total have managed to exceed 95,000 BTC. If we multiply that amount by the price BTC has at the moment we think you would see many zeros on the right.

Impressive, isn’t it?

The higher-than-average spot volume, even over the last month, is helping to push BTC’s price up. The signs of exhaustion that appeared in December were absorbed through a brief consolidation phase. In addition, there are no major signs of active ’selling‘ at the moment.
What can we expect from the big players in the crypt world?

Since December 31st, Bitcoin’s real volatility has risen again, from 55.5% to 63.3% on Monday, an increase not at all uncommon in recent times. But this is something that traders are following.

„From a technical standpoint, things have been overbought for a while,“ said Andrew Tu, an executive with the quantitative trading firm Efficient Frontier. „The overall trend is still upward and it seems unlikely that this will change, although the pace may not be as it was during the holiday season.

Mike Novogratz sanoo, että Bitcoinia ostavat laitokset ajavat Bitcoin-härän yli 30 000 dollarin

Vuonna 2020 muistetaan ehdottomasti Bitcoinin institutionaalisen käyttöönoton vuosi. Institutionaalista asiakaskuntaa käsittelevien eri yrityslaitosten raportit osoittavat sijoittajien olevan erittäin kiinnostuneita, kun he etsivät edelleen vaihtoehtoisia sijoituksia tähän hankalaan taloudelliseen aikaan.

Galaxy Digitalin perustaja ja toimitusjohtaja Mike Novogratz ovat ilmaisseet samanlaisia ​​mielipiteitä toteamalla, että laitoksilla on paremmat mahdollisuudet ostaa tällä hetkellä liikkeessä olevaan lippulaiva-salaukseen, mikä nostaa sen hintaa ja lopulta polttoainetta nykyiselle Bull Runille.

BBC World Newsin haastattelussa Bitcoin-härkä Novogratz totesi, että hallitukset ympäri maailmaa painavat rahaa pandemian torjumiseksi ja „fiat-rahan alentaminen“ ruokkivat Bitcoin-härkäajoa, mutta tärkeämpi tekijä tässä voi olla institutionaaliset pelaajat, jotka parveilevat salaukseen.

Novogratz lisäsi, että suuret instituutiot ovat muuttaneet näkemyksiään Bitcoinista viime vuosina, mikä saattaa vaikuttaa maailman johtavan kryptovaluutan tarjontaan.

„Nyt näemme PayPalin kaltaisia ​​paikkoja – 340 miljoonalla asiakkaalla – palvelemassa Bitcoinia ja myymällä Bitcoinia [yhdessä] suurten vakuutusyhtiöiden kanssa Yhdysvalloissa“, Novogratz sanoi. „Kun instituutiot muuttavat, tarjontaa ei vain ole paljon […] Siellä on paljon yli 21 miljoonaa miljonääriä.“

Bitcoin – institutionaalinen kryptovaluutta

Samanlaisia ​​mielipiteitä toisti myös makrosijoittaja Raoul Pal, joka totesi, että ei ole mahdotonta, että Bitcoinin hinta nousee „400 000 dollarin ja 1,2 miljoonan dollarin välillä“ tämän vuoden loppuun mennessä, jos nykyinen suuntaus jatkuu.

Pal oli ilmoittanut marraskuussa, että 98% hänen nestemäisestä nettovarallisuudestaan ​​muunnettiin Bitcoiniksi ja Ethereumiksi, ja lisäsi, että hän „ei vieläkään omista riittävästi“.

Novogratz itse on muuttanut näkemystään siitä, kuinka suuren osan sijoittajan salkusta tulisi muodostaa Bitcoin. Marraskuussa toimitusjohtaja sanoi, että Bitcoinin haltijoiden on investoitava 3% Bitcoiniin ja pidettävä sitä viisi vuotta. Luvut nousivat viime kuussa, kun Novogratz kannusti uusia sijoittajia sijoittamaan vähintään 5% Bitcoiniin, koska „Bitcoin ei palaa nollaan“.

Vuoden 2020 aikana monet suuret instituutiot ovat nousseet Bitcoin-trendiin. Suuret nimet, kuten liiketalousyritys MicroStrategy, joka on sijoittanut yli 1,2 miljardia dollaria, ja Massachusettsissa toimiva vakuutusyhtiö MassMutual panostavat suuresti Bitcoinille.

Viime kuussa rikkaan isän köyhän isän myydyin kirjailija Robert Kiyosaki paljasti olevansa Bitcoinin uskovainen ja totesi, että kolikko ylittää 50000 dollaria vuonna 2021.

Kirjoitushetkellä Bitcoin on pudonnut hieman alle 30000 dollarin.